Boen Interieur Trends 2020

Interieur Trends 2020

Mit dem Jahr 2020 beenden wir ein Jahrzehnt der Weiß- und Grautöne und starten in eine neue Dekade, in der der Fokus auf helleren und leuchtenderen Farben liegt.

Erdtöne werden wir in der nächsten Zeit häufiger sehen. Teil einer neuen Farbpalette sind hier Beige, Braun, Blau, Gelb und Grün. Natürliche und ursprüngliche Materialien wie Holz, Glas, Keramik und Rattan spielen eine immer bedeutendere Rolle – genauso wie die Themen Nachhaltigkeit und hohe Produktqualität. Natürlichkeit wird aber nicht nur wichtiger – Natur wird zu einer entscheidenden Inspirationsquelle für unser Zuhause.
Boen Interieur Trends 2020

In Mustern verlegte Böden sind wieder im Trend; traditionelle Muster wie Fischgrät oder Chevron erfreuen sich großer Beliebtheit. Kein Wunder: Schließlich bringen wir mit einem solchen Parkett nicht nur Wärme in den Raum, wir setzen auch einen besonderen Akzent. Und wir wagen es, Modernes und Traditionelles zu mixen. So „passt“ Fischgrät in ganz moderne Wohnungen genauso gut, wie in altehrwürdige Häuser.  

Seinen ganz persönlichen Stil zu zeigen, war und bleibt entscheidend. Dabei müssen wir unseren Stil nicht immer klar „definieren“, aber wir möchten, dass unser Zuhause unsere Persönlichkeit repräsentiert und zeigt, was uns wichtig ist. Das gilt für die eigenen vier Wände genauso, wie für die Bereiche Mode, Freizeit und Lebensart.

Oak Adagio Chevron BOEN Chevron
Neben natürlichen Materialien steht modernes, inspirierendes Design im Zentrum. Außerdem kommen die 70er wieder – allerdings in aktuellen Formen und Farben. Mit Holz im Spotlight: Küchen aus heller oder dunkler Eiche, kombiniert mit Holzböden und anderen Holzmöbeln. „Mehr ist mehr“ ist angesagt! Auch Farben werden mutiger kombiniert. Bei all dem ist Qualität das Schlüsselwort. Die Umwelt wird wichtiger, die Wegwerfmentalität ist endgültig von gestern. Wir investieren viel lieber in Qualität und Handwerkskunst. Glas und Keramik als natürliche Materialien liegen ebenfalls im Trend. Dazu – und das nicht erst seit 2020: Grünpflanzen! Gräser und Zweige sowie Blumen komplettieren als Deko-Elemente in vielfältiger Weise den Look. 

Helle und breite Dielen sind nach wie vor beliebt – natürliche Eichentöne werden es immer mehr. Dunkle Böden sind ebenfalls hoch im Kurs. Man merkt, dass die Angst vor allzu dunklen Holzfarben im Wohnraum immer mehr schwindet. Dank Social Media hat sich das Wissen um Trends und aktuelle Designs erweitert. Vielen von uns fällt es deshalb leichter, Neues und Ungewohntes einfach mal auszuprobieren und zu schauen, wie der Trend aus dem Netz in den eigenen vier Wänden wirkt.  

Unabhängig von Stilen oder Trends spielt Ihre Persönlichkeit und die Art, wie Sie sich wohlfühlen, aber die Hauptrolle. Schließlich wünschen wir uns doch alle ein Zuhause zum Wohlfühlen und Entspannen. Experimentieren Sie deshalb mit Farben und Trends, kombinieren Sie Materialien und alte mit neuen Möbeln. Denn das wichtigste ist: Ihr Zuhause ist einmalig!