Erst Kultur, dann Kulinarisch: Störtbeker Elbphilharmonie

Authentisches Wohlfühlambiente im Restaurant Störtebeker für alle Besucher von Hamburgs Wahrzeichen.

Die verantwortlichen Innenarchitekten des Büros formwænde, setzten bei der Wahl des Bodenbelags der über 1.000 Quadratmeter großen Fläche konsequent auf Eichendielen von BOEN. Durch die über acht Jahre verzögerte Bauzeit fanden jedoch gleiche mehrere Designanpassungen statt, die sich letztendlich auch auf den Eichenboden auswirkten.

Was 2008 noch in der natürlichen Holzfarbe, einem honigfarbenen Braun, schimmerte, sollte einige Jahre später in einem nordischen Grau die Gäste begeistern.

 

Objekt: Störtebeker Elbphilharmonie, Hamburg, Deutschland

Innenarchitekten: formwænde GmbH & CO, KG Florian Kienast

Parkettleger: Fußbodentechnik Ralf Kohfeldt

Fotos: ©Störtebeker Elbphilharmonie GmbH

Referenzblatt: Download als PDF