Sie befinden sich hier: Über BOEN / Presseinformationen / BOEN Origami Tech

BOEN Origami Tech

Von   – 

Boens Trick mit dem Knick: Gefaltete Deckschichten für nahtlose Stufenleisten.
Mit Hilfe einer neuen Falttechnologie produziert der Parkett- und Dielenspezialist BOEN künftig Stufenleisten, die eine nahtlose Kante aufweisen. Bei dem Origami-Tech genannten Verfahren wird die Parkettdeckschicht zweimal um jeweils 45 Grad gefaltet, aber nicht gebrochen. Es entsteht so eine 90-Grad-Kante mit einer halben Fase, die die Stufe behutsam abrundet. Die Stabilität der Kanten wird dadurch erheblich verbessert, der Oberflächenschutz gegen Schmutz, Staub und Feuchtigkeit bleibt durchgehend erhalten. 

Inspiriert von der japanischen Faltkunst Origami revolutioniert BOEN das Produktionsverfahren für Stufenleisten. Deren Schwachpunkt war bisher die vordere Kante, also die Stelle, an der die Tritt- und die Setzstufe aufeinandertreffen. Selbst bei hochpräzisen Gehrungsschnitten und modernen Verbindungstechniken entsteht an dieser Stelle eine empfindliche Fuge. Und: Als Naturprodukt weisen Holzstufen jeweils eine individuelle Maserung auf. Selbst bei sorgfältiger Auswahl der Deckschichten unterbricht die Kante die fortlaufende Maserung. „Durch unser neues Produktionsverfahren wird die Deckschicht flexibel und über die gesamte Stufenleiste gebogen. Jede Stufe ist im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Guss. Der Oberflächenschutz – zum Beispiel durch unsere ‚Live Pure‘-Versiegelung – bleibt durchgehend erhalten“, verrät BOEN-Produktmanager Andreas Tippel. „Das neue Design verleiht der Stufe darüber hinaus nicht nur Stabilität und einen sehr hochwertigen Look, die Stufe fühlt sich auch einfach gut an – das werden vor allen Dingen die Kunden merken, die zu Hause barfuß oder auf Socken unterwegs sind.“

Die Stufenleisten passen damit perfekt zum Parkett- und Dielenprogramm von BOEN, die Treppe wird auch im Design zum verbindenden Element zwischen den Stockwerken. Doch nicht nur hier bietet BOEN ein durchgehendes Design. Auch Sockel- oder Fußleisten mit der gleichen Farbgebung und Oberflächenbeschaffenheit wie die Böden sorgen für ganzheitliche Gestaltungsmöglichkeiten. „Zum Boden passende Fußleisten machen den Raum harmonischer und vergrößern die Bodenfläche optisch. Der Raum wird so zu einer ästhetischen Einheit. Es sind eben diese Details, die ein Zuhause perfekt machen“, so Tippel.

BOEN bietet Fußleisten farblich passend zu allen BOEN-Böden wahlweise mit einer Furnierdeckschicht oder einer Deckschicht aus Parkett. Ergänzt wird das Programm durch klassische weiße Fußleisten in zwei Varianten.



Medienmitteilung.