Sie befinden sich hier: Stil und Inspiration / Inspirations-Blog / DER FUSSBODEN IST EIN KLEINOD

DER FUSSBODEN IST EIN KLEINOD

Von Marco Cattini  – 

DER FUSSBODEN IST EIN KLEINOD
Als die Norwegerin Synnøve Karlsen den Bau ihres Hauses plante, kam es ihr vor allem auf zwei Dinge an: die Beleuchtung und den Fußboden.

Für Synnøve Karlsen ist der Fußboden ein einziges großes Möbelstück, und dementsprechend muss er natürlich perfekt zur restlichen
Einrichtung passen. Als sie und ihre Familie anfingen, das gemeinsame Haus im norwegischen Molde zu bauen, suchten sie deshalb
als erstes einen passenden Parkettboden aus. 2012 wurde das Haus mit dem spektakulären Ausblick auf sage und schreibe 222 Berggipfel
fertig gestellt. Das malerische Gebirgspanorama ist jedoch nicht der einzige Grund, warum sich Synnøve Karlsen und ihre Familie in
ihrem neuen Heim rundum wohlfühlen. Der 200 Quadratmeter umfassende Parkettboden im Stil Eiche Andante mit seinem warmen
und goldenen Farbton verströmt zugleich Wertigkeit und Tradition – genau so, wie Synnøve Karlsen es sich vorgestellt hatte.

Gemütliche Atmosphäre

Das Parkett fließt nahtlos von einem Raum in den nächsten. Früher kam es häufig vor, das Eichenparkett vergilbte –
bei diesem Boden ist das jedoch nicht der Fall. Das Parkett verleiht jedem Raum eine warme und gemütliche Atmosphäre.
Heutzutage suchen sich viele Leute einen weiß lackierten oder geölten Parkettboden aus, sagt Synnøve Karlsen.
Wir haben uns jedoch bewusst dagegen entschieden.
-Warum?
-Unser Haus ist typisch skandinavisch und betont minimalistisch eingerichtet. Hätten wir uns für einen weiß
pigmentierten Boden komplett ohne Astlöcher entschieden, würde unser Haus jetzt wahrscheinlich sehr steril wirken.
Wir wollten aber das genaue Gegenteil: einen warmen und goldenen Boden, der lebendig wirkt.


Stue med sofa

Leidenschaft für Innendesign

Ich liebe es, unser eigenes Zuhause einzurichten, und stehe häufig auch Freunden und Verwandten mit Tipps und
Ratschlägen beiseite. Inspiration finde ich in Wohnzeitschriften, Blogs, auf Internetseiten und Instagram. Manchmal
kommt es vor, dass Leute so viel Geld für ihr Haus und die Einrichtung ausgeben haben, dass sie am Ende nicht mehr
genug haben, um einen hochwertigen Boden zu kaufen. Ich bin der Meinung, dass diese Leute ihre Prioritäten falsch setzen.
-Warum?
Der Fußboden ist ein Kleinod und bleibt für viele, viele Jahre im Haus. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man sich für einen
schönen, hochwertigen und zeitlosen Boden entscheidet. Alle anderen Möbel lassen sich ohne Schwierigkeiten ersetzen –
der Fußboden nicht.


Gang og Stue

Ein nützlicher Tipp: die virtuelle Produktsuche

Synnøve Karlsen empfiehlt die virtuelle Parkettsuche auf boen.com für all diejenigen, die sich bei der Entscheidung für
einen Holzboden unsicher sind. Der digitale Showroom bietet viele nützliche Funktionen. So kann man sich verschiedene
Kategorien von Böden in unterschiedlichen Stilen, Holzarten, Farben mit oder ohne gefaste Kante anzeigen lassen und die
Auswahl so auf die Böden begrenzen, die am besten zur eigenen Einrichtung und zum persönlichen Geschmack passen.
Zudem hat man die Möglichkeit, sich verschiedene Muster nach Hause liefern zu lassen, um die Holzdielen in den eigenen
vier Wänden in Ruhe auf sich wirken zu lassen.Synnøve Karlsen hat die virtuelle Parkettsuche schon vielen ihrer Freunde
 empfohlen. Eine Freundin hat dieses Tool ebenfalls genutzt und sich schließlich für einen weiß lackierten Parkettboden
entschieden, der farblich perfekt zu ihrer Einrichtung passt.
Auch wenn der weiß lackierte Boden im Haus ihrer Freundin wunderschön aussieht, ist Synnøve Karlsen mit ihrem
warmen, goldenen Parkettboden mehr als zufrieden.
-Wir sind überglücklich mit unserer Entscheidung, und ich kann jedem nur ans Herz legen, sich bei der Suche nach dem
passenden Boden von diesem Online-Tool unterstützen zu lassen, sagt sie.


Stue

Folgen Sie uns

Folgen Sie Synøvve Karlsen auf Instagram – dort finden Sie viele weitere Bilder aus ihrem traumhaften Zuhause.
Mehr Inspiration und Einrichtungsideen finden Sie außerdem auf unsere Facebook-Seite und unserem BOEN Instagram-Profil.

Geben Sie uns einen Tipp!

Kennen Sie jemanden, der einen Parkettboden von BOEN sein Eigen nennt, den man unbedingt gesehen haben sollte?
Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an: marketing@boen.com.

Trend Post von der IMM (Köln) - Teil 2

Von Gudy Herder  – 

Vernetztes, Gefaltetes und Mini-Regale von "echten Talenten".

Trend Post von der IMM (Köln) - Teil 1

Von Gudy Herder  – 

Trendexpertin Gudy Herder hat für uns die führende Interieur Design Messe IMM...

Kreative Moodboards Techniken

Von Gudy Herder  – 

7 kreative Techniken für die Erstellung eines Moodboards

Die Farbe Blau

Von Helle Tjaberg  – 

Schauen wir uns genauer die Trends des Jahres an. Starten wir mit der Farbe Blau...

Trendguide 2015

Von Helle Tjaberg  – 

Lassen Sie sich von den neuen Materialien, Farben und Looks des kommenden Jahres...

Wunderschöne Weihnachten

Von Helle Tjaberg  – 

Weihnachten, das ist alle Jahre wieder ein Fest voller Tradition – auch wenn es...

Stilvolle Geschenkideen

Von Helle Tjaberg  – 

Es ist nicht immer ganz leicht, die richtigen Geschenke für seine Lieben zu...

Heller Schimmer und warmer Glanz

Von Helle Tjaberg  – 

Der aktuelle Einrichtungstrend, mit Akzenten aus Gold, Messing und Kupfer zu...

Designer, die Sie kennen sollten

Von Helle Tjaberg  – 

Einige bedeutende Industrie- und Möbeldesigner haben unseren Alltag und die...

Licht an!

Von Helle Tjaberg  – 

Unser Wohlbefinden wird stark von der richtigen Beleuchtung beeinflusst....