Sie befinden sich hier: Stil und Inspiration / Inspirations-Blog / Trendguide 2015

Trendguide 2015

Von Helle Tjaberg  – 

Lassen Sie sich von den neuen Materialien, Farben und Looks des kommenden Jahres inspirieren!
Beim Interieur-Design geht es in erster Linie darum, Ihren persönlichen Stil zu finden – und ihn immer wieder neu und individuell zu unterstreichen. Ein perfekter Boden ist dafür im Wortsinn die „Basis“ und wesentlicher Bestandteil Ihres Zuhauses – fast so wie ein Möbelstück. Deshalb ist es wichtig, sich genügend Zeit für die Auswahl zu nehmen. Der BOEN Katalog und das BOEN Stil-Handbuch sind hier hilfreiche Instrumente bei der Suche nach dem perfekten Boden.

Wir sind fest davon überzeugt, dass es Ihnen Spaß machen wird, Ihren persönlichen Stil damit zu definieren – ob PURE NORDIC, MODERN RUSTIC, URBAN CONTRAST oder CLASSIC ELEGANCE. So finden Sie Ihren Lieblingsboden spielend leicht und entdecken dazu noch passende Accessoires, um den Look zu komplettieren. Auf diese Trends des kommenden Jahres können Sie sich freuen!

1. Verführerisches Blau

Rund um den Globus lieben die Menschen die Farbe Blau. Und im kommenden Jahr werden wir noch mehr von diesem sanften Farbton sehen. Auch und gerade bei größeren Möbelstücken, bei Textilien und Accessoires – von Jeansblau bis hin zu zarten Pastelltönen.

BOEN Oak Pearl Castle plank
In diesem MODERN RUSTIC Interieur hat der blaue Stuhl am Tisch einen echten Ehrenplatz.
Wie bauen Sie Blau 2015 in Ihr Interieur ein? Der Boden: BOEN Eiche Pearl Landhausdiele Castle.

2. Elegantes Kochen

In den letzten Jahren arbeiteten Designer viel mit kontrastreichem Materialmix – und diese Kontraste findet man nun verstärkt auch im vielleicht wichtigsten Raum des Hauses: Der Küche. Dabei geht die Entwicklung hin zu eher zurückhaltenden Kontrasten, die man als wirklich elegant bezeichnen kann: Marmor, edler Naturstein, Messing und Gold sind wichtige Materialien auch in der Küche.

kitchen Tinta by Kvik
Tinta, die beeindruckende Küche von Kvik, zeigt die neue Eleganz der aktuellen
Küchen perfekt: Luxuriöser Stein, goldene Elemente und wunderschöne Oberflächen
Foto: Kvik

3. Nachhaltige Materialien

Materialien, denen man ihr Alter ansieht – würdevoll und schön, nachhaltig und mit ethisch einwandfreier Herkunft. Wohin man in der Design-Welt auch schaut – überall geht es Designern um diese Hommage an natürliche Materialien und schöne Oberflächen. Formen werden schlichter und folgen ihren Materialen wie Marmor, Korbgeflecht, Keramik, Metall und Holz.

BOEN Oak Traditional Chalet plank
Wunderbare Kombination verschiedener Materialien: Der Boden ist BOEN Eiche Traditional Chalet Landhausdiele –
ideal für den PURE NORDIC Stil aber auch stimmig in einer MODERN RUSTIC Wohnung oder einem feinen
Chalet im CLASSIC ELEGANCE Stil.

4. Energiegeladenes Orange

Orange ist im Moment sehr angesagt – es ist warm, originell und voller Energie. Und es bringt echten Schwung ins Leben! Orange hat einfach Persönlichkeit – vom hellen Korallen-Ton bis hin zu knalligeren Nuancen. Kissen, Teppiche oder auch Geschirr wirken klasse in Orange. Und wenn Sie sehr mutig sind: Streichen sie doch eine ganze Wand in dieser Farbe!

Orange “Colour of the year” for 2015, Akzo Nobel
Akzo Nobel, einer der weltgrößten Farbenhersteller, hat Orange – in unterschiedlichen Nuancen – zu seiner
“Farbe des Jahres 2015” gemacht. Kein Wunder: Orange ist ebenso wunderschön wie energiegeladen.
Foto: Akzo Nobel

5. Bereicherndes Grün

Pflanzen bringen Räumen gleich mehrfachen Nutzen: Sie schaffen Lebendigkeit, sind gut fürs Klima und nicht zu vergessen – sie strahlen auch Wärme aus! Sukkulenten und
Kakteen sind seit einigen Jahren wieder im Trend und jetzt kommen auch immer mehr große und üppige Grünpflanzen in Mode. Wenn Sie Platz dafür haben, holen Sie sich große Palmen ins Haus oder arrangieren Sie kleinere Pflanzen zu attraktiven Gruppen.

All objects are from House Doctor
Ordnen Sie Ihre Pflanzen in kleineren oder größeren Gruppen an – das wirkt stilvoll
und bringt Ruhe in den Raum. Alle Objekte sind von House Doctor.

6. Einzigartige Muster

Oberflächen müssen nicht mehr unbedingt pur und unbehandelt sein. Dank neuer Technologie können Muster und Strukturen direkt auf Oberflächen gedruckt oder aus dem Material geätzt werden. Nach vielen Jahren, in denen fast ausschließlich Böden mit breiten Massivdielen gefragt waren, sehen wir im Moment einen verstärkten Trend zu Böden mit schmaleren Dielen, die in Mustern verlegt werden.

side tables from Cattelan
Diese schönen Beistelltische von Cattelan zeigen wunderbar den neuen Stil, Oberflächen zu gestalten. Ihnen gefällt die Art,
wie der Boden verlegt ist? Fragen Sie Ihren BOEN Partner – er informiert Sie gern.

BOEN Walnut Prestige herringbone pattern
Das klassische Fischgrätmuster ist mit Sicherheit der diesjährige Stil-Champion,
wie dieser Boden beweist: BOEN Walnuss Prestige sieht ebenso großartig in einem
URBAN CONTRAST Interieur aus wie in Räumen im CLASSIC ELEGENCE Stil.

7. Wiederentdecktes Schwarz

Schwarz ist das neue Weiß? Man könnte es so sehen... Schwarze Wände sind jedenfalls fast schon „normal“ geworden und der Absatz von schwarzer Farbe nimmt stetig zu. Eine elegante Wirkung erzielen Sie mit Mattlack, Weiß schafft dazu den nötigen Kontrast. Schwarz kann eine warme und interessante Wahl fürs Interieur sein – es kommt allerding stark darauf an, wie Sie es einsetzen.

Black coat henger from menu
Der grafisch-schlichte schwarze Kleiderhaken von menu passt zu jedem Stil.

wall colour is LADY Balance 9938 Dempet Sort by Jotun
Keine Angst vor einer schwarzen Wand – aber vergessen Sie nicht, mit frischen,
weißen Details für Kontrast zu sorgen. Die Wandfarbe ist LADY Balance 9938
Schwarz gedämpft von Jotun.

8. Echtes Handwerk

Suchen wir alle nicht immer stärker nach Authentischem, nach Handgemachtem, vor Ort Produziertem? Nach Dingen, die eine Geschichte erzählen können, die nur in begrenzter Stückzahl hergestellt wurden oder die wir vielleicht sogar selber gemacht haben? Deshalb besuchen wir Kurse, um zu lernen, wie man anders kocht, originell strickt, traditionell töpfert oder Makramee macht. Es scheint, je schneller die Technologie voranschreitet, desto stärker wird auch das Bedürfnis nach Kontrapunkten.

Beautiful stoneware from Ferm Living
Schönes Hartsteingut von Ferm Living passt zu echten Handwerkern... Und wer weiß
– vielleicht machen Sie so etwas im nächsten Jahr ja selbst.


Herbst Trends 2014

Von Helle Tjaberg  – 

Knallige Farbakzente. Die drei zentralen Farbtrends dieser Saison: Petrol,...

Stilvolle Geschenkideen

Von Helle Tjaberg  – 

Es ist nicht immer ganz leicht, die richtigen Geschenke für seine Lieben zu...

Licht an!

Von Helle Tjaberg  – 

Unser Wohlbefinden wird stark von der richtigen Beleuchtung beeinflusst....

Heller Schimmer und warmer Glanz

Von Helle Tjaberg  – 

Der aktuelle Einrichtungstrend, mit Akzenten aus Gold, Messing und Kupfer zu...

Wunderschöne Weihnachten

Von Helle Tjaberg  – 

Weihnachten, das ist alle Jahre wieder ein Fest voller Tradition – auch wenn es...

Designer, die Sie kennen sollten

Von Helle Tjaberg  – 

Einige bedeutende Industrie- und Möbeldesigner haben unseren Alltag und die...

Kreative Moodboards Techniken

Von Gudy Herder  – 

7 kreative Techniken für die Erstellung eines Moodboards

Die Farbe Blau

Von Helle Tjaberg  – 

Schauen wir uns genauer die Trends des Jahres an. Starten wir mit der Farbe Blau...

Trend Post von der IMM (Köln) - Teil 1

Von Gudy Herder  – 

Trendexpertin Gudy Herder hat für uns die führende Interieur Design Messe IMM...

Trend Post von der IMM (Köln) - Teil 2

Von Gudy Herder  – 

Vernetztes, Gefaltetes und Mini-Regale von "echten Talenten".