Sie befinden sich hier: Stil und Inspiration / Blog / Mit oder ohne Fußleisten?

Mit oder ohne Fußleisten?

Von Guest Blogger  – 

Living room
Eiche Andante weiß Live Natural oil
Ein Thema, das mir bei der Arbeit mit neuen Kunden oft begegnet, ist die Frage nach dem richtigen Boden. Ich rate dann immer, das Haus als Ganzes zu sehen statt es Raum für Raum zu betrachten. Weil der Boden in den Räumen eine so große Fläche einnimmt, schafft er zusammengenommen natürlich auch eine Verbindung zwischen ihnen und damit im ganzen Haus.
Aus diesem Grund ist die Wahl des Bodens eine der wichtigsten Entscheidungen bei
der Hausrenovierung. An den aktuellen Trends sieht man, dass sich heute vermehrt für
helle Holzböden entschieden wird. Aber ganz gleich welche Farbe Sie präferieren –
das Investment in einen hochwertigen und zeitlosen Parkettboden werden Sie nie
bereuen. Für unser Haus haben wir für die Aufenthaltsräume Eiche Andante weiß,
geölt mit Live Natural von BOEN gewählt
.
Der Boden gibt dem ganzen Gebäude
mehr Natürlichkeit und ist einfach wunderschön!


 
Nach der Wahl des richtigen Parketts stellt sich allerdings eine andere wichtige Frage:
die Fußleisten. Bei Neubauten entscheiden sich immer mehr Besitzer gegen sie und
für einen scheinbar stringenteren Look. Natürlich gibt es immer einen Unterschied
zwischen älteren und neueren Häusern. Ich glaube aber ganz grundsätzlich, dass
Fußleisten das i-Tüpfelchen sind – als „würdiger“ Abschluss für einen schönen
Parkettboden. Breite und profilierte Fußleisten sorgen für einen herrschaftlichen und
sehr edlen Look. Für dieses Haus wollte ich das Design aber so einfach wie möglich
 gestalten und entschied mich deshalb für Fußleisten ohne Profil.

  
All photos: Linda Elmin

Weiße oder lackierte Fußleisten erwecken den Eindruck, als umrahmten sie die Wand,
schaffen dabei aber gleichzeitig auch einen Abstand zum Boden. Aus diesem Grund
haben wir uns für Fußleisten aus dem Holz und in der Farbe des Parketts entschieden.
Das verlängert optisch den Boden in die Wand hinein und lässt dadurch den Raum
größer erscheinen. Ein kleiner Tipp: Wenn Sie die Fußleisten in einem
45-Grad-Winkel sägen, gleichen Sie damit kleine Übergänge aus, die beim
Ausdehnen oder Zusammenziehen des Holzes entstehen können.
 

// Linda Elmin

 
Erstveröffentlichung auf Hviit.no
 
 Oak Andante weiß Live Natural oil 

Ton in Ton

Von Gudy Herder  – 

Ganz Ton-in-Ton: Die drei angesagtesten Trends

Ein Moodboard Workshop

Von Gudy Herder  – 

Ein Moodboard Workshop: So definieren Sie Ihren eigenen Wohnstil.

Der Parkettboden, der Generationen überdauern wird

Von Vilde Høsfloth  – 

Die Familie aus Hamresanden in Norwegen wollte einen Boden für ihr Haus, der...

Salone del Mobile Teil II

Von Gudy Herder  – 

Salone del Mobile 2016: drei spannende Interior-Trends.

Salone del Mobile

Von Gudy Herder  – 

Salone del Mobile 2016 in Mailand: Die wichtigsten Installationen

IMM Köln - Die neuen Farbtrends

Von Gudy Herder  – 

Die Farbtrends der Kölner Möbelmesse

Im Trend: Design aus der Mitte des 20. Jahrhunderts

Von Gudy Herder  – 

Zurück in die Zukunft.

Dunkle Böden

Von Gudy Herder  – 

Dunkle Böden: ein dramatisch guter Look!

Walnuss Trend

Von Gudy Herder  – 

Im Trend: Walnuss ist wieder da!

When Interiors Meets Fashion: Overgrown

Von Gudy Herder  – 

Interieur trifft Fashion: Overgrown