Datenschutz und Cookies

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website, wie in der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden als DSGVO bezeichnet) vorgeschrieben. Datenverantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Bauwerk Boen UAB (Eintragungsnummer 111619649, Anschrift: Šiltnamių g. 6, Kareivonys, Litauen, Tel.: +370 611 84625, E-Mail edgaras.kulionis@bauwerk-boen.com ).

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung unbedingt sorgfältig durch, weil die darin ausgeführten Bedingungen für natürliche Personen gelten, die unsere Website besuchen, mit unserem Unternehmen kommunizieren und uns auf andere Weise ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Lesen Sie auch regelmäßig die neueste Version dieses Dokuments, dessen Inhalt sich in Zukunft ändern könnte.

Die Definitionen der in der vorliegenden Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe entnehmen Sie bitte der DSGVO.

Die nachstehend aufgeführten Informationen sehen folgende Zwecke der Datenverarbeitung vor: (I) Verarbeitung personenbezogener Daten von Kandidat/innen, die sich um offene Stellen bewerben und Verwaltung der Bewerberdatenbank; (II) Bearbeitung von Beschwerden, Anfragen und Aufträgen; (III) E-Mail-Kommunikation; (IV) Verwendung von Cookies; (V) Videoüberwachung; (VI) Abschluss und Erfüllung von Verträgen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt auch Ihre Rechte als betroffene Person (Datensubjekt), die Übermittlung von Daten an ihre jeweiligen Empfänger und andere Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für alle Daten gelten, die das Unternehmen für die oben genannten Zwecke verarbeitet.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Kandidat/innen bei der Bewerbung um offene Stellen und Verwaltung der Bewerberdatenbank

Wenn Sie uns Ihren Lebenslauf, Ihr Bewerbungsschreiben, Ihre Referenzen und/oder andere Dokumente oder Daten im Zusammenhang mit einer offenen Stelle vorlegen, die auf unserer Website oder einer auf Personalbeschaffung und Stellensuche spezialisierten Website veröffentlicht wurde, werden die von Ihnen freiwillig vorgelegten Daten und andere, unten aufgeführte personenbezogene Daten für das Recruiting-Verfahren verarbeitet.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Recruiting-Zwecke bis zu unserer Entscheidung, eine/n bestimmte/n Kandidat/in einzustellen, bis er/sie die Probezeit absolviert hat oder bis der Auswahlprozess ohne Einstellung eines/einer Kandidat/in abgeschlossen ist. Das dauert üblicherweise nicht länger als vier Monate. Wenn Sie keine Einwände erheben, bewahren wir Ihren Lebenslauf und andere zur Verwaltung unserer Bewerberdatenbank übermittelte Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens weitere 3 Jahre lang auf, so dass wir Sie, wenn wir eine neue Stelle ausschreiben, bei Bedarf kontaktieren und zur Teilnahme an einem neuen Auswahlverfahren einladen oder Ihnen eine Stelle anbieten können.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Basis Ihrer Zustimmung zur Teilnahme am Auswahlverfahren verarbeitet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens auf Basis eines legitimen Interesses gespeichert. Manche Maßnahmen treffen wir auch, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Zwar erfolgt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Auswahlverfahrens freiwillig, doch können wir ohne diese Daten Ihre Eignung für die Stelle nicht beurteilen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens haben Sie die Möglichkeit, der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. In diesem Fall vernichten wir Ihre personenbezogenen Daten und informieren Sie in Zukunft über keine weiteren Stellenangebote, es sei denn, Sie nehmen freiwillig an einem neuen Auswahlverfahren teil oder übermitteln uns Ihre personenbezogenen Daten noch einmal. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer Daten bis nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte zugleich mit der Übermittlung Ihres Lebenslaufs und sonstiger Unterlagen, der Beantwortung unserer E-Mail oder durch Unterzeichnung eines Informationsblattes während eines Vorstellungsgesprächs mit.

Bitte beachten Sie, dass wir von dem durch die Datenschutzgesetze eingeräumten Recht Gebrauch machen können, Ihre ehemaligen Mitarbeiter/innen zu kontaktieren und sie um ihre Meinung zu Ihrer Qualifikation, Ihren beruflichen Fähigkeiten und Eigenschaften zu bitten. Ohne Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung werden wir uns jedoch nicht mit Ihren derzeitigen Mitarbeiter/innen in Verbindung setzen.

Bearbeitung von Reklamationen, Anfragen und Bestellungen

Sobald Sie schriftlich oder anderweitig eine Beschwerde, Forderung oder E-Mail-Anfrage an uns richten, werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, zur Bearbeitung dieser Beschwerde, Forderung oder Anfrage verarbeitet. 
Bezieht sich Ihre Beschwerde oder Forderung auf einen möglichen Streitfall, Schaden usw. und kommt es im Zuge der der Ausführung eines Auftrags zur Errichtung eines Vertragsverhältnisses, so werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren gespeichert. Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Beschwerde oder Forderung, die nicht im Zusammenhang mit einem möglichen Streitfall stehen, werden früher vernichtet, wenn diese Daten zur Erreichung der Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. In der Regel beträgt dieser Zeitraum nicht mehr als 1 Jahr.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage und als Ausdruck Ihres freien Willens, also mit Ihrer Zustimmung zur Übermittlung der Daten. In bestimmten Fällen (etwa im Fall eines möglichen oder tatsächlichen Streitfalls) kann jedoch eine weitere Aufbewahrung/Speicherung Ihrer Beschwerdedaten gesetzlich vorgeschrieben sein.

E-Mail-Kommunikation

Gemäß DSGVO gelten die Inhalte einer E-Mail-Kommunikation auch dann als personenbezogene Daten, wenn die Korrespondenz von den Mitarbeiter/innen der juristischen Personen geführt wird. Deshalb unterliegen die Inhalte und E-Mail-Adressen der elektronischen Kommunikation den in der DSGVO vorgesehenen verbindlichen Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf Ihrer freien Willensbekundung, also Ihrer Zustimmung zur E-Mail-Kommunikation und zur Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten. Darüber hinaus kann die Verarbeitung Ihrer Daten aber auch auf der Erfüllung eines Vertrages oder einer gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtung beruhen.
Ihre E-Mail-Adresse, der Inhalt der Korrespondenz und die damit verbundenen Daten werden nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit verarbeitet. Die Daten müssen in erster Linie für jene Person einsehbar sein, mit der Sie direkt per E-Mail kommunizieren. In einigen Fällen kann Ihre Korrespondenz jedoch auch für andere Mitarbeiter/innen einsehbar sein, etwa in der internen Verwaltung, bei der Untersuchung möglicher Verstöße gegen Gesetze oder interne Vorschriften, bei Vertretungen und ähnlichen Ereignissen und Situationen.
Verwendung von Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Datei, bestehend aus Buchstaben und Ziffern, die auf Ihrem Browser oder der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Für verschiedene Zwecke werden unterschiedliche Cookies verwendet. Cookies helfen uns außerdem, Sie von anderen Nutzern der Website zu unterscheiden. Die Möglichkeit eines Rückgriffs auf frühere Erfahrungen gewährleistet eine angenehmere und bessere Website.
Die meisten Browser erlauben Ihnen die Deaktivierung aller Cookies, während sich bei einigen Browsern nur die Cookies von Drittanbietern deaktivieren lassen. Sie können diese Möglichkeiten nutzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich das Deaktivieren aller Cookies eventuell ungünstig auf die Nutzung der Website auswirkt und Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Dienste unserer Website nutzen können.

Wir verwenden auf unserer Website folgende Cookies: 
- Cookies für das Funktionieren der Website (Session-Cookies). Diese Cookies dienen dazu, das Funktionieren der Website zu verbessern und allgemeine (anonyme) Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln.

Nachstehend finden Sie eine Liste der auf unserer Website verwendeten Cookies:

 

BEZEICHNUNG DES COOKIE

ZWECK

ABLAUFDATUM

__cfduid

Überprüft die Zuverlässigkeit des Web-Traffics.

1Jahr

ASP.NET_SessionId

Erhält den Status der Besuchersitzung aufrecht.

Session

website#lang

Speichert die vom Besucher gewählte Sprache

Session

_dc_gtm_UA-#

Zeigt die Aktivitätsstatistik des Besuchers auf der Website an.

Session

_ga

Zeigt die Aktivitätsstatistik des Besuchers auf der Website an.

2Jahre

_gid

Zeigt die Aktivitätsstatistik des Besuchers auf der Website an.

Session

#collect

Zeigt die Aktivitätsstatistik des Besuchers auf der Website an.

Session

_hjIncludedInSample

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

Session

ads/user-lists/#

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

Session

fr

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

3Monate

r/collect#

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

Session

test_cookie

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

Session

tr

Hilft bei der Anzeige von Werbung auf anderen Websites.

Session

CookieWarningDisplayed

Informiert über die Verwendung der Cookies

1Jahr

img/beacon.gif

Zeigt, wie die Website funktioniert

Session

pa-l

Konstante Nutzung

pa-l_enabled

Konstante Nutzung

Verwalten und Löschen von Cookies 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn wir Sie darüber informieren, wofür Cookies verwendet werden, können Sie entscheiden, ob Sie sie in Ihrem Browser behalten oder deaktivieren möchten. Die meisten Browser verfügen über Cookie-Verwaltungsoptionen in ihren Einstellungsmenüs. Wenn Sie in Ihrem Browser keine Cookies akzeptieren wollen, entscheiden Sie, ob alle Cookies blockiert werden oder ob Sie bei jeder Erstellung eines Cookies benachrichtigt werden wollen. Weitere Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Deaktivierung der Cookies bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr nutzen können. Wenn Sie keine Cookies empfangen möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies blockiert oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie erstellt wird. 

Zusätzlich zu den vom Datenverantwortlichen verwendeten Cookies kann es bestimmten Drittparteien gestattet sein, Cookies auf unsere Website zu setzen und auf die Cookies auf Ihrem Computer zuzugreifen. In diesem Fall unterliegt die Verwendung von Cookies den Datenschutzbestimmungen dieser Drittparteien.

Videoüberwachung

Das Unternehmen führt zum Schutz von Personen und Eigentum an seinem Standort (am Gebäudeeingang, im Lager, in der Garage) und auf dem Gelände (am Eingang zum Gelände) Videoüberwachung durch. Diese Videoüberwachung erfolgt auf der Grundlage legitimer Interessen. Videoaufzeichnungen werden bis zu 40 Tage lang gespeichert.

Abschluss und Erfüllung von Verträgen

Zum Abschluss und zur Erfüllung von Verträgen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns beim Vertragsabschluss übermittelt haben bzw. die wir im Zuge der Vertragserfüllung von Ihnen erhalten. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie nicht identifizieren und mit Ihnen auch keinen Vertrag abschließen.

Die Erfüllung eines Vertrages oder die vor dessen Abschluss auf Ihren Wunsch hin gesetzten Maßnahmen bilden die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken. Eine weitere Grundlage von Datenverarbeitungsmaßnahmen kann auch die Erfüllung gesetzlicher Pflichten, etwa steuerlicher Pflichten, sein.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten maximal 10 Jahre nach Vertragsbeendigung.

Mögliche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können übermittelt werden an:

  • IT, Server, E-Mail, Archivierung, Marketing, Buchhaltung, Post- und Kurierdienste,
  • Notare, Gerichtsvollzieher, Anwälte, Berater, Wirtschaftsprüfer, Inkassounternehmen,
  • Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, Gerichte, andere Schlichtungsbehörden, sonstige öffentliche Behörden und Privatpersonen, wenn die Bereitstellung der jeweiligen personenbezogenen Daten gesetzlich vorgeschrieben ist,
  • andere Gesellschaften der Bauwerk Boen Gruppe – in diesem Fall für Zwecke der internen Verwaltung, die für das Funktionieren des Unternehmens wichtig sind. 
  • ganz oder teilweise an potenzielle oder bestehende Rechtsnachfolger unseres Unternehmens oder von ihnen autorisierte Berater/Personen. 

Haben die oben genannten Datenempfänger ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union, werden ihnen die personenbezogenen Daten mit geeigneten Garantien, wie beispielsweise den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardklauseln zum Datenschutz, zur Verfügung gestellt. Garantien, die für die Bereitstellung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union gelten, sind über die in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten zugänglich.

Unsere Grundsätze zum Schutz personenbezogener Daten

Bei der Erhebung und Verwendung der von Ihnen und aus anderen Quellen stammenden personenbezogenen Daten beachten wir die folgenden Grundsätze:

  • Ihre personenbezogenen Daten werden stets rechtskonform, fair und transparent verarbeitet (Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz),
  • Ihre personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist (Zweckbindung),
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen angemessen, relevant und auf das Maß beschränkt sein, das für die Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist (Datenminimierung), die zu verarbeitenden Daten müssen korrekt sein und gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten werden (Genauigkeit),
  • Ihre personenbezogenen Daten werden stets in einer Form gespeichert, die eine persönliche Zuordnung nur so lange ermöglicht, als es für die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist (Speicherbegrenzung),
  • Ihre personenbezogenen Daten werden mit geeigneten technischen oder organisatorischen Maßnahmen in einer Weise verarbeitet, die einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung gewährleistet (Integrität und Vertraulichkeit).
Rechte der betroffenen Person
Bitte beachten Sie Ihre Rechte als betroffene Person: das Recht auf Zugang zu Ihren Daten und auf Information über die Art und Weise ihrer Verarbeitung; das Recht auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten oder, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, auf Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten; das Recht auf Löschung oder Aussetzung der Verarbeitung personenbezogener Daten (mit Ausnahme der Speicherung); das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten; das Recht auf Datenportabilität; das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der staatlichen Datenschutzbehörde; das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte als betroffene Person müssen wir Ihre Identität feststellen können. Andernfalls kann nicht sichergestellt werden, dass wir von der Person kontaktiert werden, deren Daten wir verarbeiten, und Sie können Ihre Rechte nicht ausüben.
Wir dürfen Ihnen die Reaktion auf Ihre Anfrage verweigern oder Ihnen eine angemessene Gebühr berechnen, sollte Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben sein, aber auch in anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.
Wenn Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben möchten oder andere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an: edgaras.kulionis@bauwerk-boen.com oder schreiben Sie an die oben in dieser Datenschutzerklärung angegebene Firmenadresse.